Absage aufgrund zu geringem Interesses

Vielen Dank allen 10 registrierten Teams – vielen Dank allen Unterstützern, besonders an die Jagtwürste und die Tholmer Mädels – vielen Dank an unsere Sponsoren​ – vielen Dank an die Genehmigungsbehörden und Ämter – vielen Dank an unsere Helfer!
Es hat leider nicht sollen sein.

Wahrscheinlich treffen wir mit dem Fichtelbergstaffellauf nur den Geschmack einer kleinen, ausgewählten Läufergruppe. Für den Großteil ist der Lauf vielleicht zu schwer oder das Drumherum zu aufwändig? Ist der Termin ungünstig? Wir wissen es noch nicht genau. Vielleicht etwas von allem.
Die Live-Ergebnisse und das Live-GPS-Tracking haben wir nach wie vor noch nirgends anders gesehen. Und das hätten wir trotzdem noch verbessert.
Auch für die schwierige Streckenmarkierung hatten wir weitere Ideen erstellt.

Wir finden es schade, dass die Veranstaltung nicht stattfinden kann. Leider ist das Budget begrenzt und kann nur mit einer Mindestteilnehmerzahl umgesetzt werden. Nachdem wir die letzten beiden Jahre Verluste eingefahren haben, was okay war, mussten wir eine Entscheidung treffen. Wenn das Interesse nicht so groß ist, müssen wir der Realität ins Auge blicken. Der Fichtelbergstaffellauf ist unsere Herzensangelegenheit, aber die Finanzierung muss trotzdem gewährleistet sein.

Alle bezahlten Anmeldungen werden natürlich zurück erstattet.

Daher vielen Dank an alle Unterstützer! Wir sehen uns sicherlich auf anderen Veranstaltungen wieder!
Wir hoffen auf Euer Verständnis.
Das Org-Team

Auf geht’s am 12. August 2017! – Anmeldung läuft

Die Fichtelbergstaffel – zusammen etwas meistern, das allein schwer schaffbar, vielleicht sogar unmöglich erscheint. Gemeinsam eine Herausforderung bestreiten und am Ende das Ziel erreichen – gestärkt mit dem Wissen, sich aufeinander verlassen zu können! Probleme im Team lösen und mehr über sich und die Mitstreiter erfahren – Staffelveranstaltungen bieten dieses Erlebnis!

Der Fichtelbergstaffellauf stellt dabei eine Belastungsprobe auf höchstem Niveau dar. Rund 111 km mit circa 3.100 Höhenmetern bergan sprechen eine klare Sprache. Stellt Euch der „höchsten“ Herausforderung Ostdeutschlands und erklimmt den Fichtelberg (1214,8 m).

Nachdem die letzten 2 Veranstaltungen so erfolgreich verliefen, wird es auch 2017 eine Fortsetzung geben!
Die Anmeldung ist geöffnet!

Euer Organisationsteam

Meldestand: 10 - Absage

Startschuss

Tage
-7
-2
Stunden
-1
-6
Minuten
-1
-8
Sekunden
-1
-6

Partner

CAWG
Schlosshotel Klaffenbach
aetka
Denn's Biomarkt
Congstar
thoni mara
kiwis-Logo-Positiv
Bergmann
Bazaar Lounge
Maharadscha Palast
EssBar Chemnitz
Logo Burgerstore Jena
sponsor-laufkultour
sponsor-larasch